Soft Powersuite

  • SOFT POWER SUITE SCHULUNGSKURS +


    Kursübersicht: Dieser ausführliche Kurs richtet sich an Benutzer, die mit der Fertigung kundenspezifischer weicher Linsen befasst sind und sich näher mit der Soft Power Suite vertraut machen möchten, um das Programm sicher und effektiv in vollem Umfang nutzen zu können. Darüber hinaus ist er interessant für Benutzer, die die Funktionsweise von Linsendesigns verstehen wollen und erfahren möchten, wie sie ein leistungsstarkes Linsendesignprogramm optimal nutzen können.

    Kursinhalt:

    1. Soft Power Suite - Übersicht und Ziele

    2. Grundlagen: Installation, Aktualisierung, Konfiguration, usw.

    3. Hauptbildschirme, Eingaben und Verfahren zur Erstellung eines einfachen Arbeitsprozesses

    4. Optionen für Linsendesign-Dateien (Design-Bildschirm)

    5. Die Beziehung zwischen Bildschirmeingaben und dem generischen Rahmen, die einer Gruppe von Linsendesigns zu Grunde liegt (das augenoptische und geometrische „Ganze“ hinter den Eingabewerten)

    6. Zusammenspiel von Vorder- und Rückseitendesigns, Optionen und Einschränkungen von Radius und Kante

    7. Erkennung eines unausführbaren Designs

    8. Einfache mehrfach gewölbte Designs

    9. Multifokale Designs

    10. Torische Designs (inkl. inverse Geometrie)

    11. Designs mit Prismenballast (falls erforderlich)

    12. Torische Designs mit Prismenballast

    13. Slab-Off-Designs

    14. Speicherung, Abruf, erneute Verwendung und Änderung von Daten aus zuvor programmieren Designs und Arbeiten (Verlauf-Bildschirm)

    15. Einstellung der Soft Power Suite zur Bearbeitung unterschiedlicher weicher Linsenmaterialien

    16. Überprüfung und Verfeinerung der Konfigurationsoptionen; Programmeinstelloptionen

    17. Benutzereinstellung und Aktivierung verschiedener Benutzerebenen

    18. Vernetzung

    19. Endergebnis – MiniFiles und wie sie von der Drehmaschine verarbeitet werden. Ausführen von MiniFiles auf der Drehmaschine was, warum und wie

    Teilnehmerprofil: Techniker und Produktionsmitarbeiter, die Soft Power Suite zur Fertigung kundenspezifischer weicher Linsen verwenden. Dieser Kurs eignet sich besonders für Personen, die über einige Erfahrung mit der Fertigung von Kontaktlinsen verfügen.

    Dieser Kurs ist nur in englischer Sprache verfügbar.

    Dauer: 1 Tag

    Orte und Zeiten:

    Aylesbury UK: entsprechend dem Sterling-Schulungsplan
    Florida USA: entsprechend dem Sterling-Schulungsplan
    Bei Ihnen vor Ort laut Absprache.